Aktuelles

 

Teilnahme am "Ritter-Training"

Am 03.12.2016 hatten die Brandenburger Trumeter einen "Spezialauftrag": musikalische Beschallung der Turnierpferde bzw. -ritter bei deren Training.

Trotz der eisigen Temperaturen machte es allen Beteiligten, v.a. Pferden und Brandenburgern, sichtlich Spaß.

 

Herzlichen Dank nochmals an Uli Schoßer für die interessanten Erklärungen und die gute Verpflegung!

Einweihung des BMW Group Leichtbauzentrums

Im Auftrag des Vereins 'Die Förderer' e.V. spielten die Brandenburger Trumeter bei der Einweihung des BMW Group Leichtbauzentrums am 26.09.2016.

Die Not macht erfinderisch - "Freiluftprobe"

Da die Wittelsbacher Turmpfeiffer e.V. aufgrund einer Burgführung ihre Probenräume selbst nutzten, mussten die Brandenburger Trumeter - ausgestattet mit einem Karton voll mit Schnitzelsemmeln ... Schwein und Pute - umorganisieren. Da die Not bekanntlich erfinderisch macht, wurde kurzerhand eine "Freiluftprobe" abgehalten. 

In der Mitte des ersten Bildes, sitzend und mit leuchtenden Augen ist der edle Spender der Semmeln zu sehen.


1  

Probenräume im Wittelsbacher Turm

der Burg Trausnitz "saniert"

Die Brandenburger Trumeter  dürfen seit Jahren Probenräume der Wittelsbacher Turmpfeiffer e.V. im Wittelsbacher Turm der Burg Trausnitz mitbenutzen.

Herzlichen Dank hierfür an die Wittelsbacher Turmpfeiffer e.V.

Als kleines "Dankeschön" haben die Brandenburger Trumeter bei der "Sanierung" der Probenräume, d.h. beim Weißeln der Wände bzw. Decken und Streichen der Türen  mitgeholfen:

 

Homepage des Vereins 'Die Förderer' e.V.

neu gestaltet!

Die Homepage des Vereins 'Die Förderer' e.V. wurde neu gestaltet. 

Prima Aufmachung .. unbedingt besuchen:

 

 

'Burgfest der Landshuter Hochzeit'

vom 02. bis 04. Juli 2015

Vom 02. bis 04. Juli 2015 fand auf der Burg Trausnitz in Landshut das vom Verein 'Die Förderer' e.V. veranstaltete 'Burgfest der Landshuter Hochzeit' statt.

Trotz hochsommerlicher Temperaturen strömten viele Tausend Besucher jeden Abend auf die Burg und genossen den typischen Flair der 'Landshuter Hochzeit 1475'.

Die Veranstalter waren voll des Lobes aller Teilnehmer: "Ihr seid in euer Kostüm geschlüpft und habt ähnlich wie bei der 'Landshuter Hochzeit 1475' vor Spielwitz gesprüht, voll Begeisterung mitgemacht und das 'Burgfest der Landshuter Hochzeit 1475' für alle Besucher aber auch für die Mitwirkenden untereinander zu einem einmaligen Erlebnis werden lassen."

Die Brandenburger Trumeter waren natürlich auch dabei:

 

 

 

Brandenburger Trumeter auf Facebook

Besuchen Sie die Brandenburger Trumeter auf Facebook: 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Brandenburger Trumeter

am 1. Aufführungswochenende

Ton- und Bilddokumente zeugen davon, dass die Brandenburger Trumeter am 1. Aufführungswochenende der 'Landshuter Hochzeit 1475' erfolgreich teilgenommen haben:

 

Dem Regen zum Trotz

Die Brandenburger Trumeter trotzten dem Regen, der zum Abbruch des 'Turnierhofs' am 23.06.2013 führte, und zogen am Zehrplatz von Zelt zu Zelt, um die nass gewordenen Besucher bei Laune zu halten.

Einige Eindrücke aus dem Tremmel-Festzelt 'Zum Spielmann' sowie aus der 'Ritterschänke':

 

 

Empfang der Fa. Jungheinrich AG auf der Burg Trausnitz

Die Brandenburger Trumeter umrahmten am 10.06. und 12.06.2013 die beiden Empfänge der Fa. Jungheinrich AG auf der Burg Trausnitz.

Auf Wunsch des Veranstalters und mit Zustimmung des Vereins 'Die Förderer' e.V. wurde die Gruppe von zwei Kindern (Vincent und Celina aus der Kindergruppe) und zwei Frauen (Kinderbetreuerin Claudia und Marketenderin Beate) unterstützt.

 

Impressionen der ersten Wiesenprobe

vom 08.06.2013

Mit großer Vorfreude haben alle Mitwirkende der diesjährigen Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475' auf die erste Wiesenprobe am 08.06.2013 gewartet. Der Wettergott hat dies belohnt und einen Vorgeschmack auf das während der Aufführung herrschende Wetter gegeben.

Nachdem die Gruppenführer um 14 Uhr von Herrn Dr. Pöschl bzw. der Vorstandschaft über wichtige Details informiert worden waren, konnte die Wiesenprobe um 15 Uhr pünktlich beginnen.

Unter der hervorragenden Leitung von Ursula Wohlgemuth wurden an diesem Tag sowohl der Samstag als auch der Sonntag geprobt. Es gibt noch Einiges zuverbessern ... aber der Anfang ist gelungen!

Hier einige Impressionen aus der Sicht der Brandenburger Trumeter:

 

1  

Markgraf Albrecht Achilles und seine Gemahlin Anna begutachten ihre Hoftrumeter und -pauker

 

Im Rahmen der Fürstenwallfahrt am 12.05.2013 begutachteten Markgraf Albrecht Achilles, Kurfürst von Brandenburg (Herr Dr. Ullrich), und seine Gemahlin Anna (Frau Eller) erstmalig ihre Hoftrumeter und -pauker.

Die Brandenburger Trumeter wünschen ihrem Fürstenpaar bereits jetzt eine schöne und unfallfreie Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475'! Auf eine gute Zusammenarbeit!

Fürstenwallfahrt am 12.05.2013 

Die Brandenburger Trumeter ließen sich auch vom anfänglichen Starkregen nicht abschrecken und verabschiedeten (vor St. Ottilia) bzw. begrüßten (vor Maria Bründl) musikalisch die Fürstengruppe bei ihrer Wallfahrt am 12.05.2013.

 

1  

"Das große Mittelalterspektakel mit Bayern 2"

Der Radiosender Bayern 2 berichtet im Vorfeld und während der diesjährigen Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475'.

Hier der Link zur entsprechenden Homepage mit sehr interessanten Infos und Interviewbeiträgen:

 

Workshop mit Nathaniel Wood

Am 04.05.2013 nahmen die Brandenburger Trumeter an einem Workshop unter Nathaniel Wood teil.

Von dem in Basel lebenden Amerikaner konnte die Gruppe interessante Details über die Art des Blechblasen in der Renaissance und die damals verwendeten Mundstücke und Instrumente erfahren. Zudem feilte der Dozent mit den Musikern am Repertoire der Brandenburger Trumeter für die kommende Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475'.

 

Vielen Dank an 'Die Förderer' e.V. und insbesondere Huth Gust für die Ermöglichung des Probentages! 

 

1. Marschprobe

Zum Dasein eines brandenburgischen Hoftrumeters und -paukers gehört nicht nur das Musizieren ... sondern auch das Marschieren.

Die Brandenburger Trumeter haben das einladende Wetter und die bereits weit fortgeschrittenen Aufbauarbeiten am Turnierplatz genutzt, und die erste Marschprobe abgehalten.  

Interview mit Dr. Ernst Pöschl - Unbedingt reinhören!

Ursula Heller von Bayern2 hat am 18.04.2013 Herrn Dr. Ernst Pöschl, 1. Vorsitzender des Vereins 'Die Förderer' e.V., über sein Unternehmen, seine Person aber auch die kommende Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475' interviewt.

Seine sympathischen Aussagen darf man sich nicht entgehen lassen ... das Interview:

Quelle: http://www.br.de

Kleider machen Leute - neues Paukentuch!

Das schneidige Aussehen der Brandenburger Trumeter liegt auch dem Fundus sehr am Herzen. Das neue Paukentuch wird zum ersten Mal bei der Aufführung 2013 zum Einsatz kommen.

Hier die ersten Entwürfe:

 



 

Auf dem Paukentuch sieht man das schwarz-weiße Wappen, welches die Brandenburger Trumeter neu auf das Kostüm genäht bekommen ... Fotos folgen!

 

Feuerwerk im Probenraum

Die Brandenburger Trumeter haben das große Glück, im Wittelsbacher Turm auf der Burg Trausnitz proben zu dürfen.

Dass der Probenraum neben der Probenarbeit gesellschaftliche Vorteile hat, kann an anderer Stelle nachgelesen und -gesehen werden.

Zu Ehren der hervorragenden musikalischen Künste der Brandenburger Trumeter hat sich die Bevölkerung Landshuts nicht lumpen lassen, und am 19.04.2013 ein Feuerwerk veranstaltet. Mit großer Freude haben die Musiker dies gewürdigt und andachtsvoll dem Spektakel beigewohnt...hier die Fotos:

Wieder genug Holz vor der Burg!

Aufgrund des strengen und andauernden Winters sowie der langen Sitzzeiten nach den letzten Proben ist das Unfassbare eingetreten ... es war kein Holz zum Heizen des Probenraums mehr vorhanden!

 

Dank der weltweiten Bekanntheit der Brandenburger Trumeter hat es nicht lange gedauert, bis sich ein unerkannt bleiben wollender Großindustrieller und Agrarökonom bereit erklärt hat, einige Ster bestes Brennholz aus seinen europaweiten Edelholz-Waldungen zu spenden. 

 

Wer Näheres erfahren will, hier die Fotodokumentation. Besonderes Augenmerk sollte auf die Ohrenschützer zweier Arbeiter gelegt werden ... diese erinnern an Kampfbomberpiloten aus dem 1. Weltkrieg! 

 

Impressionen einer Musikprobe

Wer ist der Geist mit der "Pestmaske"?  

 

Die Marketenderin der Brandenburger

Nun steht sie fest, die neue Marketenderin der Brandenburger Trumeter: Es ist

Beate Daniel,

die Ehefrau von unserem 1. Gruppenführer Roman.

 

Die Brandenburger Trumeter heißen sie sehr herzlich Willkommen!

Braut und Bräutigam für die Aufführung 2013

Am 04.03.2013 haben 'Die Förderer"' das Brautpaar für die in diesem Jahr zum 40. Mal aufgeführte 'Landshuter Hochzeit 1475' vorgestellt:

 

Die Rolle der Braut 'Hedwig von Polen" wird Veronika Härtl spielen.

Ferdinand Schoßer wird der Bräutigam 'Herzog Georg der Reiche' sein.

 

Die Brandenburger Trumeter wünschen dem Brautpaar viel Kraft und Freude bei dieser ehrenvollen Aufgabe!

 

CD 'Ein solch Gedön' präsentiert

Am 03.10.2012 hat der Verein 'Die Förderer' e.V. seine neue CD 'Ein solch Gedön' präsentiert. Auf dieser sind auch die Brandenburger Trumeter mit drei Stücken vertreten. Zu den Einzelheiten einfach das Bild anklicken.

 

Samstag, 15.12.2012

Die Brandenburger Trumeter gaben ein Konzert auf dem Landshuter Christkindlmarkt.

 

Mehr dazu in der Bildergallerie!

Samstag, 04.08.2012

Die Brandenburger Trumeter umrahmten den THW-Bundesjugendwettkampf auf der Ringlstecherwiese, Landshut und lernten Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich kennen.

 

Mehr dazu in der Bildergallerie!

Freitag, 13.07.2012
Die Homepage ging offiziell online.



Samstag, 07.07.2012
Eine Testversion der Homepage wurde freigeschaltet.


 

 

 

 

BRANDI berichtet ...