Kostüm

Das Kostüm der Brandenburger Trumeter bei der Aufführung der 'Landshuter Hochzeit 1475' ist in den Farben, welche sich im Wappen des Markgrafen von Brandenburg finden, gestaltet.

 

Der rote Hut ist aus Filz gearbeitet und wird durch eine breite Krempe abgeschlossen. 

 

Das Wams besteht aus Samt. Der Außenstoff ist zur einen Hälfte schwarz, zur anderen Hälfte silber/grau.

Der Innenstoff ist rot und wird durch den Ärmelumschlag und  (bei wärmeren Temparaturen) durch das Öffnen und nach außen Klappen des oberen Abschlusses sichtbar.

Das Wams wird durch einen schwarzen Ledergürtel geschlossen.

 

Unter dem Wams wird ein Leinen-Hemd (Schlupfkleid) in silber/grau getragen.

 

Das rote Beinkleid schließt das Gewand ab.

 

An den Füßen werden spitze Lederschuhe in schwarz getragen.

 

 

 

 

BRANDI berichtet ...